Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Politur

Die Politur umfasst alle äußeren Merkmale eines Diamanten, die meist vom Bearbeitungsprozess des Rohsteines herrühren.

  • In den meisten Fällen sind äußere Merkmale nur unter hoher Vergrößerung und in einem bestimmten Winkel zu sehen
  • Alle Diamanten haben äußere Merkmale (Ausnahme: Der Reinheitsgrad „FL“)
  • Die häufigsten Politurmerkmale sind Politurstreifen und Naturals

Die Politurgrade

Exzellent, Sehr gut, Gut, Mittel/Ausreichend
Entsprechend im Englischen: Excellent, Very Good, Good, Fair/Poor

Der Schliffgrad, der die Proportionen des Diamanten bewertet, ist wichtiger als die Politur. Denn: Selbst ein geübtes Auge kann die Politurgrade „Exzellent“ und „Sehr gut“ mit dem bloßen Auge nicht unterscheiden.

Die Politurmerkmale


Merkmal Erklärung
Polierstreifen                   
Weisse bis transparente, parallele Linien. Auf eine Facette beschränkt.
Kratzer
Weisse, kurvige oder gerade einzelne Linie.
Fransige Stellen
Facettenkante mit mehreren kleinen Kratzern oder Einkerbungen.
Kerben
Kleine Unebenheiten, zu sehen als weisser Punkt.
Einkerbungen / Abplatzungen
Durch Schläge oder Stöße entstandene Merkmale an den Facettenkanten der Rundiste oder an der Kalette. Abplatzung ohne erkennbare Tiefe.
Zusätzliche Facetten
Von der Regelzahl der Facetten kann der Schleifer abweichen, wenn er dadurch ein Natural oder sonstiges Merkmal entfernt.
Naturals   
Um Gewicht zu sparen lässt der Schleifer manchmal ein Stück des Rohdiamanten unbearbeitet. In der Regel findet sich dieses an der Rundiste.
Gebrannte Stellen
Durch die Hitze, die beim Schleifen entsteht, kann der Diamant an verbrannten Stellen nebelig wirken.


Politurgrad Erklärung
Exzellent   
Keine bis sehr wenige, kleine Politurmerkmale, die nur schwer zu erkennen sind unter 10-facher Vergrößerung. Der Reinheitsgrad „FL“ zeigt keine Merkmale.
Sehr gut
Kleine Politurmerkmale sind unter 10-facher Vergrößerung sichtbar.
Gut Politurmerkmale sind unter 10-facher Vergrößerung leicht erkennbar. Hier kann das „Luster“ des Diamanten beeinträchtigt sein, wenn man ihn mit dem bloßen Auge betrachtet.
Ausreichend/Gering
Schwere Politurmerkmale, die das „Luster“ und gesamte Erscheinungsbild des Diamanten beeinträchtigen.

Beispiele für Politurstreifen:





Beispiele für Naturals: